Schneller Versand Attraktivste Preise Kostenlose Lieferung ab 100€* Exklusive Marken und Produkte+49 (0) 8221 399 490

Tattoo Maschinen – Alles was Sie wissen müssen

Geschichte der Tattoo Maschine

Das Herzstück jeder Tattoo-Session ist zweifelsfrei die Tattoo Maschine
Selbstverständlich gibt es eine große Auswahl an den unterschiedlichsten
Tattoo Maschinen, um dem Tätowierer die Möglichkeit zu geben, aus jeder Tätowierung ein individuelles Kunstwerk zu erschaffen.

Ursprünglich wurde die Tätowiermaschine von Thomas A. Edison 1877 für das Gravieren von Gegenständen entwickelt, allerdings erkannte Samuel O´Reilly daraufhin, dass diese Gravurmaschine, nach einem Umbau dafür verwendet werden konnte, Tinte unter die Haut zu stechen. 

Eine der ersten Tattoo Maschinen wurde später von dem Tätowierer Christian Warlich in Deutschland verwendet. Christian gilt somit als „Urvater der deutschen Tätowierer“.

Die erste Rotarymaschine mit Elektromotor wurde von 1970 bis 1978 von den den beiden Tätowierern Horst Heinrich Streckenbach und Manfred Kohrs konstruiert und angefertigt.

 

Charlie Wagner (1875 – 1953)

1904 ließ Charlie Wagner, der behauptete, Lehrling von Samuel O´Reilly gewesen zu sein, eine Tattoo Maschine mit zwei, vertikal ausgerichteten Spulen patentieren.

In einem Brief an seine Konkurrenz schrieb er: „Irgendwann werden Sie, alle nur noch meine Maschinen kaufen, da ich das einzige US-Patent für Tätowiermaschinen (…) des US-Patentamts besitze.“ Dieser Brief wurde großspurig mit „Prof. Chas. Wagner, 208 Bowery, New York City“ unterzeichnet.  

Wagner gilt als kontroverser, aber dennoch wichtiger Wegbereiter der modernen Tattoo Branche.

 

Christian Warlich (1890 – 1964)

Christian Warlich gilt heute noch als „König und Gentleman unter den Tätowierern“, der mit seiner Art und seinem Fachwissen weitere Generationen nach ihm prägte.

Er war der erste berufliche Tätowierer Deutschlands, sowie der Erste, der mit einer elektrischen Tattoo Maschine in Deutschland arbeitete.

Ab 1890 geboren, fuhr das Hamburger Urgestein mehrere Jahre zur See, wo er dann die ersten und wichtigsten Schritte seiner Tätowierlaufbahn unternahm. 

Als "Gentlemen-Tätowierer" galt er, da er stets elegant gekleidet mit Anzug und Fliege, sowie immer gut gepflegt, tätowierte. 

Seine guten Kontakte, vor allem in Amerika, verschafften ihm das Monopol auf den Erwerb und den Vertrieb von elektrischen Tattoo Maschinen

In seiner über vier Jahrzehnte andauernden Laufbahn als Tattoo Künstler, tätowierte er mehr als 50000 Kunden, darunter auch viele Prominente, wie beispielsweise die Prinzen Axel und Vigo aus dem dänischen Königshaus.

Heute gilt Christian Warlich als der Urvater der deutschen Tätowiererzunft, als Wegbereiter und Galionsfigur.

 

Tattoo Maschinen heute

Heutzutage gibt es eine große Auswahl verschiedenster Tattoo Maschinen, die als Einzelstücke von Künstler der Szene, oder auch in großer Anzahl von mittelständischen Manufakturen entworfen und hergestellt werden.

Dabei unterscheidet man mittlerweile in erster Linie zwischen Spulenmaschinen (im Englischen „Coil Machines“) und Rotary-Maschinen mit eingebautem Elektromotor.

Rotary-Maschinen gibt es in verschiedenen Ausführungen, allerdings sind diese meistens für das Tätowieren von Linien, Schattierungen und flächigem Ausfüllen von Farben gleichermaßen geeignet. Der Antrieb der Maschine funktioniert dabei nach dem Prinzip einer Kurbelwelle, die Tattoo Nadel wird dabei über einen Drehpunkt durch den verbauten Elektromotor angebtrieben.

Bei den Spulenmaschinen verhält es sich eher so, dass diese auf das Tätowieren von Linien (Liner), Schattieren (Shader) oder auch für das Farbausfüllen (Color-Packer) justiert und erstellt werden. Dies wird zum einen durch verschiedene Metallrahmen realisiert, die unterschiedliche Abstände der einzelnen Schrauben und anderer Bauteile vorgeben. Des Weiteren werden Federbleche verschiedener Stärken verbaut, um die Tattoo Maschine sensibler auf die gewünschten Anwendungsbereiche einzustellen.

Das Antriebskonzept bei Spulenmaschinen ist ein recht einfaches, bei dem ein elektrischer Stromkreis aus den beiden Spulen einen Elektromagneten macht.

Dadurch wird eine metallische Platte, auf der auch die Tattoo Nadel liegt, an die Spulen gezogen, wodurch der Stromkreis unterbrochen wird und das Metallstück sich wieder senkt. Dieser Vorgang passiert sehr schnell und mit hoher Frequenz.

 

Reinigung einer Tattoo Maschine

Bei der Reinigung von Tattoo Maschinen gilt, dass vorsichtig mit dem Gerät umgegangen werden muss, da sensible Elektronik oder dünne, leicht rostende Teile verbaut sind, die durch Desinfektionsmittel geschädigt werden können. Spulenmaschinen sollten nach Gebrauch mit desinfizierenden Mitteln behandelt und eingeölt werden. Bei Rotary-Maschinen gelten im Regelfall die Reinigungs- und Pflegetipps, die meist im Lieferumfang des Produkts enthalten sind.

 

Hersteller von Tattoo Maschinen

 

Wir bieten eine Vielfalt verschiedener Tattoo Maschinen!

Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

 

FK-Irons
FK-Irons Maschinen sind für alle Nadeltypen geeignet, sie sind leicht, leise und laufruhig. Diese Tattoo Maschinen eignen sich perfekt zum Konturen ziehen, Schattieren und Ausfüllen von Flächen.

Welker Machines 
Tattoo Maschinen aus der Welker Baureihe entsprechen in Form-Eleganz, innovativer Technik, Verarbeitung- und Materialqualität höchsten Ansprüchen.
Stabiler und brünierter Stahlrahmen aus einem Stück CNC mit eigenentwickelter Griff-Schnellspannvorrichtung aus Messing.


HM Maschinen 
HM Maschinen glänzen durch einen 17 mm Faulhaber Motor.
Exklusiv für Eternal, dem Produzenten der erfolgreichen Eternal Ink Tattoo-Farben, konzipiert und aus  7075 Luftfahrttechnik-Aluminium gebaut.
Das Gleitsystem und die Nadelstangenhalterung sind aus langlebigem, hoch-verdichtetem Delrin hergestellt.
 


Bavarian Custom Irons
Bei Bavarian Custom Irons werden nur die besten Materialien verwendet, sowie in mühevoller und individueller Handarbeit angefertigt. 
Jede
Tattoo Maschine ist ein Unikat und wird signiert ausgeliefert. 
Bei
Bavarian Custom Irons hast du die Chance, eine unserer exklusiven "The Inked Army" Dresden Tattoo Maschinen zu erwerben. Die hochwertig verarbeiteten Tattoo Maschinen im Patronen Design lassen keine Wünsche offen.


Rich T Maschinen 
Die Rich T Maschinen sind handgefertigte Tattoo Maschinen.
Sie bestehen aus einem gussgeformten und geschweißten Eisenrahmen um Stabilität zu gewährleisten.
Von Hand gewickelte
Spulen für noch mehr Power. 


Swiss Rotary
Mit der Swiss Rotary Tattoo Maschine ist Lining, Shading und Coloring möglich. 
Die
Tattoo Maschinen arbeiten dabei bei einer Spannung zwischen 5 – 10 Volt. Diese Maschinen sind mit einem leistungsstarken schweizerischem Motor ausgestattet. 
Sie sind sehr leicht, leise und erzeugen nur geringe Vibrationen. 
Natürlich sind alle gängigen Führungen,
Nadelstangen, Kabel und Netzgeräte verwendbar. 


Cheyenne
Die Cheyenne Hawk Tattoo Maschinen sind aus hochwertigen, robusten und pflegeleichten Materialien hergestellt. 
Das Gehäuse ist aus Aluminium, somit ist die komplette Oberfläche kratzfest.
Diese
Maschinen liegen perfekt in der Hand.


Pirat Tattoo Machines 
Einzigartige und hochpräzise, handgemachte Tattoo Maschinen aus dem Herzen Europas.
Die
Pirat Tattoo Machines zeichnen sich durch ihr elegantes Design und ihrem geringen Gewicht aus. 


Inkjecta Rotary
Rotary Maschinen der Spitzenklasse, in Australien designed und hergestellt. 

Stigma Rotary
Stigma bietet verschiedenste Rotary Maschinen von höchster Qualität an, die zum Teil vollständig einstellbar sind.

Inkanto
Eine Maschine, die speziell für Dotwork Tattoos entwickelt wurde. Sie kann sowohl mit normalen Tattoo Nadeln, als auch mit Nadelmodulen betrieben werden.

Dino Machines
Dino Maschinen zeichnen sich durch ihr ausgefallenes Design und ihre lange Lebensdauer aus.

 

Tattoo Maschinen kaufen
Folgende Modelle sind in unserem Shop erhältlich:

 

FK Irons: 

Spektra Direkt 

Spektra Edge X

Spektra Halo 2 Crossover
 

Welker Machines:

Welker Irons

Welker Rotary
 

HM Maschinen:

Eternal Micro Glide


Bavarian Custom Irons:

Antichrist

Dresden

Iron Cross 1

Hamburg

Micro Knuckle

Pineapple

Reverse

Sperminator – Liner

Ultra Dial – Shader

Walker – Color Packer

Bertha – Color Packer


Rich T Machines: 

Ol Timer

Super Slot

T-Iron

T-Top

Works Candy Clear Relic

Mc Cabe Shadermaschine


Swiss Rotary: 

Plus – Modul

Regulär


Cheyenne: 

HAWK PEN

Nova Pen

Thunder

HAWK Spirit


Pirat Tattoo Machines:

Candy Liner

Candy Shader

Small Trinity Liner

Razor Liner 

Spiderweb Liner

Spiderweb Shader

Sail Shader

Spitfire Shader

Torn Sail Shader

Octopus Hybrid


Inkjecta Rotary:

Titan

Elite

Flite Nano Limited Edition


Stigma Rotary:

Spear

Stylist

Hyper V3

Hyper V4

Prodigy V2 


Inkanto:

Dotwork Rotary Tattoo Machine


Dino Machines:

Direct Drive

Slide



Schau dich gerne in Ruhe in unserem vielfältigen Sortiment um und melde dich, falls dabei Fragen aufgekommen sind. Wir sind für dich da und helfen dir, wo wir nur können.

Vergleiche die Tattoo Maschinen, die für dich in Frage kommen, sorgfältig und wähle schließlich die aus, die perfekt für dich und dein Tattoo Handwerk geeignet ist.
 

Quellen:
http://www.tattoo.com/blog/who-was-charlie-wagner?nopaging=1
https://christianwarlich.wordpress.com/#jp-carousel-190

Akzeptieren

Um unseren Onlineshop für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Shops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.